Weltweiter Nachschub für Labore

    In Arztpraxen und Kliniken sind Labore für viele Menschen ein Selbstverständnis. Doch weit darüber hinaus berührt die Arbeit von Laboren unser aller Alltag. Medizinprodukte sind nur ein ganz kleiner Teil davon. Grundlagenforschung, Umweltforschung oder auch Lebensmittelforschung sind mit den heutigen Standards ohne gut ausgerüstete Labore nicht möglich.

    Genau diese Routinelabore, in denen regelmäßig große Versuchs- und Testreihen durchgeführt werden, sind es auch, mit denen die LMS Consult GmbH & Co. KG in Brigachtal zusammen arbeitet. Das Unternehmen hat sich auf den weltweiten Vertrieb von Geräten und Verbrauchswaren zur Routineforschung spezialisiert.

     

    Das Unternehmen sieht sich insbesondere als Schnittstelle zwischen Herstellern und Fachhändlern. Diese regionalen Fachhändler sind in der Regel schlicht zu klein, um bei den Herstellern so gute Konditionen wie LMS Consult zu erzielen. Zudem beschäftigt LMS Consult aber auch Außendienstmitarbeiter, die den direkten Kontakt zu mittelständischen Firmen im Bereich der Industrie oder auch etwa zu Universitäten halten. Man arbeitet weltweit mit mehr als 100 Kunden im Händlersegment und weiteren über 500 Kunden im Endanwenderbereich zusammen. Ein zweiter Bereich im Unternehmen ist die Einrichtung von Labors. Bei diesem Ausschreibungsgeschäft wird praktisch die Grundlage für die spätere Belieferung mit Verbrauchsmaterialien gelegt.

    Unser Bild zeigt von links Marketingleiter Philipp Terres von der Firma LMS Consult und Steffen Bauermeister
    Unser Bild zeigt von links Marketingleiter Philipp Terres von der Firma LMS Consult und Steffen Bauermeister

    LMS Consult legt großen Wert auf persönliche Kontaktknüpfung wie auch auf die Verfestigung bestehender Kontakte durch Besuche in den jeweiligen Exportländern. „Zwischen LMS Consult, Herstellern und Händlern haben sich über die Zeit enge und Partnerschaftliche Verbindungen entwickelt“, berichtet Steffen Bauermeister. Die meisten Stammkunden kommen aus dem asiatischen Raum. Weil LMS Consult Wert auf gute Qualität und Zuverlässigkeit legt, arbeitet die Firma nur mit Premiumherstellern, meist aus Deutschland, Europa oder auch den USA zusammen.

    Aus dem Ausland bestehen in der Regel relativ lange Lieferzeiten. Den Kunden soll die Ware jedoch schnell geliefert werden. Das ist der Grund für großen Lagerbestand des Unternehmens. Bis zu sechsmal im Jahr schlägt sich das gesamte Lager um. Rund 20 000 Artikel lagern hier. Rund 1,3 Millionen Artikel werden allerdings in der EDV verwaltet. Das Unternehmen beschäftigt einen eigenen Informatiker, der für ein eigenes EDV System verantwortlich ist.

    2006 bezog man die Räume in der Gewerbestraße in Kirchdorf. Steffen Bauermeister erinnert sich noch gut daran, wie er damals in Frankfurt einen 7,5-Tonnen-Kleinlastwagen mit dem gesamten Lagerbestand auf zwei Paletten belud und in Brigachtal ankam. Damals war er der festen Überzeugung, die 3000 Quadratmeter reichen auf Dauer aus. Sowohl aus betriebswirtschaftlicher als auch aus logistischer Sicht war der Umzug nach Brigachtal genau richtig, weiß Steffen Bauermeister heute. Hier werden eventuell vorhandene Standortnachteile bei der Logistik durch geringere Kosten wettgemacht.

    Das wachsende Interesse am Angebot des Großhandels hatte bald zur Folge, dass das erworbene Gebäude nicht mehr ausreichte. Als Notlösung organisierte LMS Consult ein Industriezelt, welches sie neben der bisherigen Lagerhalle und dem Verwaltungsgebäude platzierten. Zudem wurde Ware in einer Spedition gelagertDennoch ging LMS Consult nach einem Jahr bereits wieder der Platz aus. Eine Dauerlösung musste her. Neben dem Firmengebäude in der Gewerbestraße konnte Gelände hinzu gekauft werden. Dort entstanden jetzt das neue Hochregallager und die Verwaltungsräume. Der neue Bürotrakt ist sehr offen gestaltet. Die Bereiche wie Geschäftsführung, Marketing, Buchhaltung oder auch Bestellwesen sind nur durch große Glasscheiben von einander getrennt. Das ermöglicht die gute Kommunikation der Mitarbeiter untereinander, erläutert Bauermeister. Damit können im Arbeitsalltag nun zwei der wichtigsten Grundsätze des Unternehmens, die flexible Organisation und die kurzen Entscheidungswege, noch besser umgesetzt werden.

    Zahlen, Daten und Fakten rund um LMS Consult

     

    Gründung: Die LMS Consult wurde 1984 von Christina und Dr. Frank Bauermeister gegründet. Die beiden bedienten damals drei Kunden in Südostasien. Vor 15 Jahren stieg der Sohn Steffen Bauermeister ins Unternehmen ein. 2006 bezog das Unternehmen den Standort im Brigachtaler Gewerbegebiet.

     

    Niederlassungen: Der Hauptsitz der LMS Consult GmbH & Co KG ist in Brigachtal Überauchen. In Brigachtal Kirchdorf befindet sich ein Großteil der Betriebsräume. Hier sind Verwaltung und Lager untergebracht. Zudem gibt es noch Büros in Frankfurt und Eitdorf.

     

    Neubau: Im August 2013 startete LMS Consult in Brigachtal mit einem großen Neubauprojekt. Ein Hochregallager und ein großer Verwaltungsraum entstanden in der Gewerbestraße. Im April konnte der Anbau an das alte Firmengebäude bezogen werden. Das Gebäude ist jetzt nahezu fertig gestellt. Das Hochregallager hat jetzt eine Fläche von 1.200 Quadratmetern. Das entspricht dem Lagerplatz von rund 800 Paletten. Erweiterungsmöglichkeit für weitere Nutzfläche besteht noch.

     

    Flächenvergleich: Bebaute Fläche vor dem Neubau 400 Quadratmeter/heute 1270 Quadratmeter. Nutzfläche früher 730 Quadratmeter/heute 1960 Quadratmeter. Büroräume früher 136 Quadratmeter/heute: 455 Quadratmeter

     

    Geschäftsschwerpunkt: Das Unternehmen exportiert in über 50 Länder weltweit. Es bestehen aber auch zahlreiche Kontakte zu Kunden in Deutschland. 50 Prozent des Umsatzes werden in Deutschland gemacht, 50 Prozent im Export.

     

    Qualität: Das Unternehmen arbeitet mit Qualitätsherstellern aus Deutschland, Europe und den USA zusammen. Es entspricht nicht der Philosophie des Unternehmens, Waren aus Billiglohnländern zu beziehen. Allerdings erkennt man, dass auch in der Billigproduktion die Qualität der Waren zunehmend verbessert wird. Das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens ist gemäß ISO 9001 zertifiziert.

     

    Mitarbeiter: Aktuell beschäftigt das Unternehmen 23 Mitarbeiter zuzüglich der Geschäftsführung. Ab dem kommenden Jahr möchte Steffen Bauermeister mit der Ausbildung junger Leute im Bereich des Groß- und Außenhandels beginnen.

     

    Sortiment: LMS Consult importiert Geräte und Laborartikel aus aller Welt. Komplettiert wird das Angebot durch Verbrauchsmaterialien aus Kunststoff, Glas, Metall, durch Chemikalien, Biochemikalien, Diagnostica, Laborinvestitionsgüter, Labormöbel und Geräte. (put)